Integrationskurs für Anfänger startet am 14. November /Berufssprachkurs  A2 startet am 18. Oktober

Die VHS Dillingen ist ein zugelassener Träger der Integrationskurse und der Berufssprachkurse des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Beide Kurse sind Angebote für alle Zugewanderten, die auf Dauer in Deutschland leben möchten.

Die Integrationskurse verlaufen in einem Modulsystem vom Basiskurs über den Aufbaukurs bis hin zum Zertifikat Deutsch (B1 im Europäischen Referenzrahmen) und umfassen jeweils 100 Unterrichtsstunden.Am Ende steht die Zertifikatsprüfung Deutsch.

Der Start eines Kurses für Anfänger mit Modul 1 ist für den 14. November geplant. Der Kurs läuft Mo.-Do. vormittags von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr.
Informationen erhalten Sie im Sekretariat unter der Telefonnummer 06831-7506

Die berufsbezogene Sprachförderung gemäß § 45a Aufenthaltsgesetz baut auf den allgemeinsprachlichen Integrationskursen auf. Die Struktur besteht aus den Kursen mit Zielniveau A2, mit Zielniveau B1, mit Zielniveau B2 und mit Zielniveau C1. Die Kurse dauern 400 oder 500 Unterrichtsstunden. Bei den Kursen steht das Erreichen berufsübergreifender Deutschkenntnisse im Vordergrund. Diese Kompetenzen werden anhand von allgemeinen Inhalten aus der Arbeitswelt vermittelt. Jeder Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

Ab 18. Oktober startet ein neuer Berufssprachkurs A2 an 4 Tagen in der Woche. Kurstage sind Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils von 8:30-12:45 Uhr.
Informationen erhalten Sie im Sekretariat unter der Telefonnummer 06831-7506

Volkshochschule Dillingen e.V.

De-Lenoncourt-Straße 5
66763 Dillingen

Tel.: +49 6831 7506
info@vhs-dillingen.de
Lage & Routenplaner