Dillinger Sagenfahrt


Am Samstag, 21. Oktober 2017 treffen wir uns am Römerpark zu Füßen des nachgebauten Kastellturms, den wir vom Ende der Fischergasse aus erreichen, um 10.00 Uhr. Mit unseren eigenen PKWs begeben wir uns bis 12.15 auf eine Fahrt um Pachten und Dillingen herum. Denn die Sagen sind meist an den Ortsrändern angesiedelt, wo es bei Dunkelheit schön schaurig ist. Die Volksphantasie hat zu allen  Zeiten solche Orte mit den merkwürdigsten Wesen bevölkert. In Pachten dem Keichbeidel und Sunnä, im Norden  den Nuk-Nuk-Männchen, im Osten dem Wilden Jäger und dem Donnerer. Der Liddermänner Wolf schaut im Hüttenwald vorbei. Wer wehklagt im Grunde des Hainbachs, wer ächzt und stöhnt unter dem Kreuz auf dem Heiligenberg? Was niest und irrlichtert am Roden Meer im Süden der Stadt, wehklagt im Alten Schloss? Und wie segensreich ist doch ein unschuldiges Mägdlein, das überall die richtigen Fragen  stellt und richtige Antworten gibt.

1 Vormittag, 21.10.2017
Samstag, 10:00 - 12:15 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Sa21.10.2017
10:00 - 12:15 Uhr
Treffpunkt: Römerpark, Treffpunkt für Exkursion, Römerpark , 66763 Dillingen
Dr. Ulrich Meisser
8040
Treffpunkt: Römerpark, Treffpunkt für Exkursion, Römerpark , 66763 Dillingen
Kursgebühr: 9,00 €
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Ulrich Meisser

Volkshochschule Dillingen e.V.

De-Lenoncourt-Straße 5
66763 Dillingen

Tel.: 06831 7506
info@vhs-dillingen.de
Lage & Routenplaner