Autogenes Training


Durch Üben von Autogenem Training wird es Ihnen gelingen, gewünschte Entspannungszustände fast immer und überall zu erreichen. Es wird möglich, Störungen wie z. B. Stress und daraus folgende körperliche Symptome positiv zu beeinflussen und mehr Gesundheit und Vitalität zu erreichen. Weitere mögliche Ziele sind gesteigerte Selbstwahrnehmung und -kontrolle, mehr Autonomie und Selbstwirksamkeit, verbesserter Schlaf und leichteres Einschlafen, Schmerzreduzierung, verbesserter Muskeltonus, Regulation von Kreislauf und Atmung, Leistungssteigerung und Burn-out-Prävention.
Autogenes Training versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe und kann von fast jedem erlernt werden.

Bei Herz- und Kreislaufvorerkrankungen sprechen Sie bitte die Teilnahme vorher mit Ihrem behandelnden Arzt ab. Gleiches gilt für psychische Erkrankungen, insbesondere bei Depression.

In zehn Abenden erlernen Sie die Technik schnell und können in angenehmer Runde Korrekturen vornehmen und sich austauschen.


10 Abende, 11.09.2018 - 04.12.2018
Dienstag, 18:00 - 19:00 Uhr

10 Termin(e)
Heike Sutor
8380
Haupthaus, De-Lenoncourt-Straße 5, 66763 Dillingen, Raum: 2.5, 2. Etage
Kursgebühr: 56,00 €
Belegung: 
 (noch 2 Plätze frei)

Volkshochschule Dillingen e.V.

De-Lenoncourt-Straße 5
66763 Dillingen

Tel.: 06831 7506
info@vhs-dillingen.de
Lage & Routenplaner