Was kann Coaching? - Chancen und Gefahren eines modernen Trends


Der Begriff „Coaching“ geistert schon seit langer Zeit durch die Medien und ist weder geschützt noch kontrolliert, kurz: jeder kann und darf sich „Coach“ nennen. Genau das und noch vieles mehr bringt große Möglichkeiten, aber auch sehr viele Gefahren mit sich – weniger für die Coaches, sondern viel mehr für die Kunden und Klienten. Kennen Sie den Unterschied zwischen Coaching und Therapie? Ist Ihnen bekannt, dass es moderne Qualitätsstandards für Coaching gibt? Sie lernen in diesem Vortrag verständlich was Coaching eigentlich ist, was Sie damit erreichen können, wo die Grenzen und die Gefahren sind, erhalten einen Überblick, welche Coachingmethoden es am Markt gibt und bekommen abgesicherte Beispiele von seriösen Coachingprozessen.

Der Referent Manuel Stöbel ist Pädagoge und arbeitet seit über zwanzig Jahren hauptberuflich als Coach und Berater. Er absolvierte seine Beraterausbildung nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen am Institut für Salutogenese in Bad Gandersheim, ist von der International Coaching Association zertifiziert und jährliches
Jurymitglied bei der Vergabe des Europäischen Rednerpreises. Er betreut Klienten aus ganz Deutschland in beruflichen und privaten Fragen und ist Autor zahlreicher Fachbeiträge. Er lebt und arbeitet als privater Coach und Mentor im Mandelbachtal.
1 Abend, 23.01.2019
Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr

Manuel Stöbel
8070
Haupthaus, De-Lenoncourt-Straße 5, 66763 Dillingen, Raum: 0.3, Erdgeschoss
Kursgebühr: 15,00 €
Belegung: 
 (Plätze frei)

Volkshochschule Dillingen e.V.

De-Lenoncourt-Straße 5
66763 Dillingen

Tel.: 06831 7506
info@vhs-dillingen.de
Lage & Routenplaner