Missachtet und ausgenutzt - ich kann nicht "nein" sagen


Viele Menschen fühlen sich erschöpft, überfordert und missachtet. Sie sind pflichtbewusst, aufopfernd und erleiden oft den gefürchteten Burnout-Zustand. Andere in derselben Situation strengen sich viel weniger an, aber bekommen ständig Lob und Anerkennung. Warum ist das so?

In dem Vortrag wird erläutert, wie sich Prägungen in der Kindheit in dieser Hinsicht
vielfach auch im Erwachsenenleben auswirken. Die Prägungserlebnisse aus der Kindheit und daraus entstandene Glaubensätze (Behauptungen) beeinflussen entscheidend die persönliche Entwicklung.

Darüber hinaus zeigt die Diplom-Psychologin Silvia Sergieva Möglichkeiten auf, wie
die Betroffenen aus dieser Falle herauskommen können, um sich selbstbewusst in ihrem Leben zu behaupten.
1 Abend, 19.02.2019
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr

1 Termin(e)
Silvia Sergieva
3100
Haupthaus, De-Lenoncourt-Straße 5, 66763 Dillingen, Raum: 1.1, 1. Etage
Kursgebühr: 15,00 €
Belegung: 
 (Plätze frei)

Volkshochschule Dillingen e.V.

De-Lenoncourt-Straße 5
66763 Dillingen

Tel.: 06831 7506
info@vhs-dillingen.de
Lage & Routenplaner