Ministerium für Staatssicherheit - Schild und Schwert der SED (DDR)


Während des gesamten Bestehens der DDR, versuchte
die SED-Führung ihre Macht zu erhalten
und zu sichern, indem sie das Leben der Bürgerinnen
und Bürger umfassend kontrollierte und
lenkte. Doch wie war dies möglich in einer angeblichen
Demokratischen Republik? In diesem
Seminar schauen wir uns die einzelnen Methoden
der Staatssicherheit an und gehen dabei auf einzelne
Schicksale ein. Referentin: Zanna Leyendecker
(Geisteswissenschaftlerin)
1 Abend, 23.10.2019
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr

1 Termin(e)
Zanna Leyendecker
8040
Kursgebühr: 6,00 €
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Zanna Leyendecker

Mi 04.09.19
19:00 - 20:30 Uhr
Dillingen

Volkshochschule Dillingen e.V.

De-Lenoncourt-Straße 5
66763 Dillingen

Tel.: 06831 7506
info@vhs-dillingen.de
Lage & Routenplaner