Die Angst, die mürbe und krank macht


Manche traumatischen Erlebnisse wie Unfall, Naturgewalt oder erlebte seelische und körperliche Gewalt können starke Ängste und Panik auslösen. Auch die Angst vor Ansteckung und vor Krankheiten kann mürbe machen. Die Betroffenen fühlen sich von der Angst gefangengenommen. Sie verlieren ihre Lebensfreude und sind von ihrer früheren Kraft und Fähigkeiten wie abgeschnitten. Alles dreht sich nur um die Angst und wie man sie einigermaßen unter Kontrolle bringen kann. Das erzeugt Anspannung und Dauerstress und kostet viel Energie. Oft werden die Betroffenen tatsächlich krank wie in einer sich erfüllenden Prophezeiung. In dem Vortrag wird erläutert, wie sich diese Ängste manifestieren. Darüber hinaus zeigt die Referentin Möglichkeiten auf, wie Sie aus dieser Angstfalle herauskommen und Ihre Lebensfreude zurückzugewinnen können.

Referentin: Diplom-Psychologin Silvia Sergieva


1 Abend, 11.11.2021
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr

1 Termin(e)
Silvia Sergieva
8090
Haupthaus, De-Lenoncourt-Straße 5, 66763 Dillingen, Raum: 0.4, Erdgeschoss
Kursgebühr:
15,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Volkshochschule Dillingen e.V.

De-Lenoncourt-Straße 5
66763 Dillingen

Tel.: +49 6831 7506
info@vhs-dillingen.de
Lage & Routenplaner