Verschwörungserzählungen


Verschwörungserzählungen sind keine Erscheinung der Neuzeit.Bereits seit hunderten von Jahren kursieren verschwörungstheoretische Erzählungen. Verbreitet werden Verschwörungsmythen heutzutage nicht nur, aber auch von Rechtsextremen. Sie dienen der Konstruktion eines Feindbildes und sollen Handlungen, wie z.B.
Gewalt, legitimieren. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie bedienen sich verschiedene Akteure verschwörungstheoretischen Erzählungen.

Der Vortrag beleuchtet die Merkmale und Funktionsweisen von Verschwörungserzählungen.

Leitung: Frau Sofia Folz



1 Tag, 27.10.2022
Donnerstag, 17:00 - 18:30 Uhr

1 Termin(e)
ZeitOrt
Do27.10.2022
17:00 - 18:30 Uhr
8031
kostenfrei

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Volkshochschule Dillingen e.V.

De-Lenoncourt-Straße 5
66763 Dillingen

Tel.: +49 6831 7506
info@vhs-dillingen.de
Lage & Routenplaner