Die leo. – Level-One Studie von 2018 zeigt, dass mit 6,2 Millionen Erwachsenen ein hoher Anteil der deutschen Bevölkerung nicht ausreichend lesen und schreiben kann.
12,1 % sind in Deutschland von sog. Geringer Literalität betroffen, d.h. die Schreib-und Lesefähigkeiten liegen weit unter denen, die für eine berufliche, gesellschaftliche und soziale Teilhabe benötigt werden. Trotz der hohen Zahlen ist die öffentliche Wahrnehmung gering und vergleichsweise wenige Betroffene finden den Weg in Kursangebote.
Die VHS Dillingen hat im Oktober 2014 ihr Grundbildungszentrum im Rahmen des Grundbildungspaktes Saarland eröffnet.
Grundbildung geht bewusst über den Begriff Alphabetisierung hinaus und verknüpft Lesen & Schreiben lernen mit dem Erwerb weiterer grundlegender Kompetenzen wie Rechnen, Computeranwendungen sowie politischer und kultureller Grundbildung. Eine zentrale Aufgabe des Grundbildungszentrums ist es, ansprechende Lernförderangebote zu erstellen und Betroffene zur Teilnahme an Kursen zu ermutigen.

Di, Do 08.09.20
15:00 –16:30 Uhr
Dillingen
Di, Do 08.09.20
15:00 –16:30 Uhr
Dillingen

Grundbildung / Alphabetisierung

Volkshochschule Dillingen e.V.

De-Lenoncourt-Straße 5
66763 Dillingen

Tel.: +49 6831 7506
info@vhs-dillingen.de
Lage & Routenplaner