Keltischer Jahreskreis - Heilkräuterspaziergang zur Herbst-Tag-und-Nachtgleiche


Heilkräuterspaziergang zur Herbst- Tag- und Nachtgleiche mit keltischem Aspekt und kleiner Waldmeditation. Die Herbst-Tag-und-Nachtgleiche – Mabon - markiert den Übergang vom Sommer zum Herbst. Für die Kelten galt diese Zeit als eine Zeit der Besinnung. Die Druiden suchten ihre Kraftorte auf, um sich auf die dunkle Jahreszeit energetisch vorzubereiten.

Die Dozentin zeigt und erklärt wirkkräftige Heilkräuter, wie sie heute verwendet werden können und wie unsere Vorfahren diese eingesetzt hatten. Eine kleine Waldmeditation im Waldklassenzimmer ergänzt diesen besonderen Spaziergang. Der Spaziergang beginnt an einem keltischen Kraftort.


Bitte mitbringen: Feste Schuhe, wetterangepasste Kleidung, 1 Tässchen, Bastelschnur, Schere, Körbchen zum Sammeln und einen Zettel und Stift

Hunde können leider nicht mitspazieren!

 

Treffpunkt: Waldparkplatz Grauer Stein, Litermontstraße, Nalbach

Bei Starkregen und Sturm fällt der Spaziergang aus.

 

Kursleitung: Ulrike Schneider – Heilkräuterexpertin (mehrjährig in Heilpflanzenkunde ausgebildet)



1 Nachmittag, 21.09.2024
Samstag, 15:00 - 18:00 Uhr

1 Termin(e)
Sa 21.09.2024 15:00 - 18:00 Uhr
Ulrike Schneider
8530
Kursgebühr: 18,00 €

Kontaktaufnahme
Veranstaltung in Warenkorb legen (Warteliste)
Jetzt in Warteliste eintragen

Belegung: 
keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.
(keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.)